Wettkämpfe 2010

Kreis EM U10

02.10.2010 Offenburg

 

Am 2. Oktober fand die Kreismeisterschaft der Judokas in der Altersklasse

U 10 in Offenburg statt. Von den sechs Teilnehmern aus Sand waren

alle Kinder erfolgreich.

In spannenden Kämpfen haben die Kinder ihre erlernten Techniken

erfolgreich demonstrieren können. Als einziges Mädchen aus Sand

ging Lea Altmann in der Gewichtsklasse bis 31 kg an den Start.

Sie belegte den 3. Platz. Ebenfalls den 3. Platz belegte Tobias Bayer

in der Klasse bis 28 kg. Felix König bis 29,5 kg und Tim Rieck

bis 24 kg belegten den 2. Platz in ihrer Gewichtsklasse.

Als Sieger wurden Ruben Schwenk in der Klasse bis 35 kg und

Phillip Trautmann bis 43 kg geehrt. Alle Kinder haben sich für die

Bezirksmeisterschaften in Titisee Neustadt qualifiziert.

 

Auf dem Foto:  Vorne v.l. Tim Rieck, Felix König, Tobias Bayer, Lea Altmann  Hinten v.l. Trainer Mathias Schwenk, Ruben Schwenk, Phillip Trautmann
Auf dem Foto: Vorne v.l. Tim Rieck, Felix König, Tobias Bayer, Lea Altmann Hinten v.l. Trainer Mathias Schwenk, Ruben Schwenk, Phillip Trautmann

03.10.2010 Blumberg

 

Am 3. Oktober hatte der Judoclub Blumberg zum Wettkampf in der

Altersklasse U10 eingeladen. Angereist waren die teilnehmenden Judokas

vom Südschwarzwald bis zum Bodensee. Phillip Trautmann vom Judoclub

Sand wurde ebenfalls eingeladen. Fast 70 Kinder haben sich an diesem

Sonntagmorgen auf der Matte zum Wettkampf eingefunden.

Phillip Trautmann in der Gewichtsklasse bis 43 kg musste sich in seiner

Gruppe vier Gegnern stellen. Er schaffte es alle Kämpfe vorzeitig siegreich

zu beenden. Mit einer Urkunde und einer Goldmedaille durfte er als

Sieger das Podest besteigen.

 

23.10.2010 Titisee-Neustadt

 

Am 23. Oktober fand die Bezirksmeisterschaft der Judokas in der Altersklasse

U 10 in Titisee-Neustadt statt. Von den fünf Teilnehmern aus Sand waren alle

Kinder erfolgreich. Insgesamt waren 115 Kinder auf die Matten gegangen,

davon waren es 30 Mädchen und 85 Jungen. Als einziges Mädchen aus Sand

ging Johanna Benz in der Gewichtsklasse bis 26 kg an den Start. Sie belegte

den 3. Platz. Ebenfalls den 3. Platz belegten Tim Rieck bis 24 kg,

Felix König bis 31kg und Ruben Schwenk bis 35 kg in ihren Gewichtsklassen.

Als Sieger wurde in der Klasse bis 50 kg Phillip Trautmann geehrt.

Wer diese interessante Sportart lernen möchte kann sich am 12. November

um 17.00 Uhr in Sand in der kleinen Turnhalle zum Anfängertraining einfinden.

 

Auf dem Foto:  v.l. Trainer Matthias Schwenk, Felix König, Ruben Schwenk, Phillip Trautmann,  Tim Rieck, Johanna Benz
Auf dem Foto: v.l. Trainer Matthias Schwenk, Felix König, Ruben Schwenk, Phillip Trautmann, Tim Rieck, Johanna Benz

Süddeutsche EM U14

Nürtingen 23.10.2010

 

Am Samstag, den 23 Oktober 2010 fanden im 160 km entfernten württembergischen Nürtingen die Süddeutschen Einzelmeisterschaften der männlichen U14 statt.

Insgesamt fanden sich 151 Kämpfer aus den 3  Landesverbänden Bayern, Württemberg

und Baden  am Start.

Für Baden wurde  unser Judoka Alexander Erdrich  vom SC Sand in der Gewichtsklasse

bis 31 kg auf die Matte geschickt.

Aufgrund seiner zurzeit stetig steigenden Leistung bei Turnieren  und Trainingsteilnahmen an Sportschulen, Tageslehrgänge usw. war Alexander technisch und konditionell optimal vorbereitet.

Das zeigte sich gleich im ersten Kampf, bei dem sein württembergischer Gegner durch ein Harai-Goshi mit Ippon zu Boden ging.

Auch im zweiten Kampf zeigte Alexander sein ganzes Können und erreichte mit einem O-Soto-Gari eine Wazari Wertung. Nur Sekunden später setzte er eine Innensichel die direkt zum Ippon führte.

Im dritten Kampf wurde um den Einzug ins Finale gekämpft. Alexander traf hierbei auf Bayerns Nr.2 der sich sehr schnell als starker Bodenkämpfer zeigte. Nach der halben Kampfzeit, konnte Alexander geschickt einen O-Soto-Gari zum Einsatz bringen und wurde mit einem Yuko belohnt. Diese Führung konnte er souverän bis zum Schlussgong halten und hatte sich somit den Einzug ins Finale erkämpft.

Nach einer Wartezeit von über vier Stunden wurden dann die Final-Kämpfe ausgetragen.

In dem rein badischen Finale konnte sich Alexander nach nur 1 Minute Kampfzeit mit seiner Spezialtechnik O-Soto-Guruma mit Ippon durchsetzten.

Nun war es geschafft. Nach dem BW U13 Titel im Mai dieses Jahres, noch die Steigerung mit dem Gewinn der Süddeutschen U14 Einzelmeisterschaft.

Stolz und voller Freude konnte Alexander die Glückwünsche und seinen Pokal in Empfang nehmen.

Diese guten Leistungen wurden mit dem Einzug in den Badischen Landeskader belohnt.

Nach einer zwei Stunden langen Heimfahrt wurde der Kalorienhaushalt in der heimischen Pizzeria wieder hergestellt.

 

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an alle Heimtrainer, Landestrainer und Trainingspartner die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Kreis Mannschaftsmeisterschaft U12 in Offenburg

Vorne v.l.:  Jean Drewellow -34kg, Max Meier -31kg, Luca Zipp -40kg  Hinten v.l.:  Lucas Lienhard -46kg, Leo Vollet +46kg, Phillip Trautmann -43kg
Vorne v.l.: Jean Drewellow -34kg, Max Meier -31kg, Luca Zipp -40kg Hinten v.l.: Lucas Lienhard -46kg, Leo Vollet +46kg, Phillip Trautmann -43kg

24.10.2010 Offenburg

 

Der Sander Judoclub nahm am 24.Oktober an der Kreismeisterschaft im Mannschaftswettkampf in Offenburg teil. Sechs Jungen der Altersklasse U 12 traten zum Turnier gegen andere Mannschaften aus der Ortenau an. Die Mannschaft aus Sand konnte einen 3.Platz erringen. Hier machte sich das ausgiebige Training wieder einmal bezahlt. In spannenden Wettkämpfen in den einzelnen Gewichtsklassen haben die Sander Judokas alles gegeben. Damit haben sich die Kinder auch zur Bezirksmeisterschaft im Mannschaftswettkampf in Lörrach am 13. November 2010 qualifiziert.

Zwing - Cup U13 in Landau

Landau 11.12.2010
Landau 11.12.2010

 

Am 3. Advent Wochenende trafen sich beim Internationalen Zwing Cup in Landau über 650 Judokämpfer. Hier kämpfte Alexander zum ersten Mal in seiner neuen, stark besetzten Gewichtsklasse -34kg.

Nach zwei gelungenen Kämpfen, musste sich Alexander erst im Halbfinale gegen seinen Gegner aus Heidelberg, geschlagen geben.

Im kleinen Finale um Platz 3. war Alexander dann wieder hellwach. Nach wenigen Sekunden setzte er einen Schulterwurf und sicherte sich die Bronze Medaille.